Waffensachkunde Berufswaffenträger 27.8 - 28.8 & 2.9 - 3.9.22 in Berlin

420,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Waffensachkundelehrgang nach

§7 Waffengesetz

Berufswaffenträger

Unsere zertifizierten Ausbilder vermitteln in den von uns durchgeführten Waffensachkundelehrgängen, das durch den Gesetzgeber vorgeschriebenen Grundlagen in den Bereichen Waffenrecht, Notwehr- und Notstandsrecht, Waffen- und Munitionskunde sowie sicheres Waffenhandling. Methodisch-didaktisch nutzen wir verschiedenste Lernkanäle, um die komplexen Lehrinhalte mit hoher Qualität und Lerntyp spezifisch zu vermitteln. Dadurch ist es uns möglich selbst bei heterogenen Lerngruppen eine hohe Erfolgsquote zu erreichen. Den optischen und haptischen Lehrkanal unterstützen wir durch eine umfangreiche Sammlung an Munitionsschnitten, Schusswaffen und Laufabschnitte. Begleitend zum Lehrgang erhalten alle Teilnehmer unsere mehr als 100-seitige farbige Waffensachkundebroschüre. Während des Lehrgangs zeigen wir eine mit der Waffensachkundebroschüre begleitende Präsentation. Im praktischen Teil des Lehrgangs, vermitteln wir grundlegendes Schusswaffenhandling und Schießtechniken nach dem VEN(Ü) Prinzip (Vormachen, Erklären, Nachmachen, Üben). Unsere Lehrgangsteilnehmer lernen bei unseren Waffensachkundenlehrgängen unter anderem das Schießen aus dem Holster, Nachladen und Magazinwechsel. Um während des Lehrgangs und im späteren bewaffneten Einsatz ein Höchstmaß an Sicherheit in Einklang mit dem Waffengesetz und der DGUV Vorschrift 23 zu garantieren, vermitteln wir den Lehrgangsteilnehmern die sicheren Umgang mit der Schusswaffe und die dazugehörigen Sicherheitsregeln.


Der Kurs findet am 27.08. - 28.08.2022 online via Zoomcall statt.

Der praktische Teil der Ausbildung wird am 02.03.2022 in Berlin-Wannsee ausgebildet.

Die Prüfung wird am 03.03.2022 ebenfalls in Berlin Wannsee abgenommen.


Maximimale Teilnehmerzahl: 8 Personen


Weitere Informationen erhalten Sie nach Buchung des Kurses.